Behindert – na und? e.V. stärkt und fördert Kinder und Jugendliche mit Behinderung auf ihrem Weg zu
Selbstbestimmung, Eigenständigkeit und sozialer Kompetenz, ob im Kindergarten, in der Schule oder auf dem Weg in
die berufliche oder familiäre Selbstständigkeit.

Assistenz in Kindertagesstätten

Kindergarten- und Schulbetreuung // Assistenz in Kindertagesstätten

In den letzten Jahren haben sich in Wuppertal und Umgebung eine Vielzahl von integrativen Kindertageseinrichtungen entwickelt, die von Kindern mit und ohne Behinderung besucht werden. Auch wenn es in diesen Einrichtungen spezielle Fördermöglichkeiten für Kinder mit Behinderung gibt, so können manche dennoch nicht auf eine persönliche Einzelbetreuung während des Aufenthaltes in der Kindertagesstätte verzichten.


Kinder, die keine Förderung durch sonderpädagogische Fachkräfte benötigen, können in einer Regeleinrichtung aufgrund eines individuell erhöhten Betreuungsbedarfes ebenfalls die pädagogische oder pflegerische Unterstützung durch eine/n IntegrationshelferIn erhalten. 

 

Die Assistenz für Ihr Kind in der Kindertageseinrichtung ist eine Leistung des örtlich zuständigen Sozialhilfeträgers. Selbstzahlung ist möglich. Bei der Antragstellung stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen von Behindert - na und? e.V. gerne beratend zur Seite.



Ihre Ansprechpartnerin ist:


Ulrike Gehrken. Heilpädagogin

u.gehrken@dont-want-spam.behindertnaund.de

Telefon 0202. 870 23 113