Behindert – na und? e.V. unterstützt seit vielen Jahren behinderte oder chronisch kranke Menschen darin, trotz starker
Einschränkungen selbstbestimmt in ihrer eigenen häuslichen Umgebung zu leben. Zu einem selbstbestimmten Leben
gehören verlässliche Partner, die Sie in Ihrem häuslichen Umfeld oder aber auch außerhalb Ihrer Wohnung unterstützten,
betreuen oder pflegen.

Freizeit

Pflege und Betreuung // Freizeit

Menschen mit Behinderung benötigen in ihrer Freizeit häufig Hilfestellungen. Wir vermitteln die benötigte Unterstützung entweder im Rahmen der Pflege und Betreuung oder im Rahmen des Ambulant Betreuten Wohnens, indem wir Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beschäftigen, die einer behinderten Person je nach deren Bedarf eine persönliche Betreuung oder Begleitung  in der Freizeit bieten. 

 

Das Konzept beinhaltet eine symmetrische und gleichberechtigte Beziehung zwischen der behinderten Person und dem/der BetreuerIn bzw. der Assistent/in und gewährleistet eine größtmögliche Selbstbestimmung und Unabhängigkeit des behinderten Menschen.

 

Die Lebensqualität eines behinderten Menschen ist wesentlich abhängig von der Qualität der Unterstützung. Um diese optimal zu gestalten, handeln wir bei der Organisation nach intern und extern definierten und zertifizierten  Qualitätsanforderungen.

 

Betreuungs- und Assistenzleistungen in der Freizeit sind Leistungen des örtlich zuständigen oder überörtlichen Sozialhilfeträgers, der die Kosten nach Antragstellung übernimmt. Selbstzahlung ist möglich.

 

Gerne beraten wir Sie und unterstützen Sie bei der Anbahnung und Beantragung Ihrer Betreuung oder Assistenz in der Freizeit.



Ihre Ansprechpartner sind:


Sabine Hagenkötter. Pflegedienstleitung
s.hagenkoetter@dont-want-spam.behindertnaund.de

Telefon 0202. 870 23 215


Karin Wienicke. stellvertretende Pflegedienstleitung
k.wienicke@dont-want-spam.behindertnaund.de

Telefon 0202. 870 23 217


oder


Anja Latzke. Leiterin Ambulant Betreutes Wohnen

a.latzke@dont-want-spam.behindertnaund.de

Telefon 0202. 870 23 219